Ferien unter Palmen im Tessin

6661 Loco
zur Karte
Terrasse, voll unterkellert, saniert
1.200.000 CHF 
Kaufpreis
35 m²
Gastrofläche (ca.)
9
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.
1.200.000 CHF 
Kaufpreis
35 m²
Gastrofläche (ca.)
9
Zimmer
k.A.
Grundstücksfl.

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Urs Grünenfelder
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 1.200.000 CHF

Immobilie

Online-ID: 2skpw4e
Referenznummer: CaMLoco

Gastronomie/Hotel

  • Terrasse
  • voll unterkellert
  • voll möbliert
  • gehoben, saniert

2 Stellplätze

Preisinformation

2 Stellplätze

Ausstattung

Objektangaben, Objekttyp: Historisches Haus mit sechs Wohnungen, Geschosse: 4 Grundstücksfläche: ca. 384 m² - Wohnfläche: ca. 224 m2
Baujahr: ca. 17. Jahrhundert - Renovationen: 2003, 2016
Zustand: sehr gut und sehr gepflegt
Sat-TV/DVD/Hi-Fi/Radio/WLAN vorhanden, möbliert oder unmöbliert nach Wunsch.
Pellets Zentralheizung und Warmwasserversorgung.
Warmluft-Cheminée
Parkplätze: 2 private Aussenstellplätze, öffentliche in der Nähe.
Lage: sonnig, ruhig und naturnah
Sicht: offen auf die umliegenden Berge
Einkaufsmöglichkeiten: in der Nähe
Öffentliche Verkehrsmittel: Bus
Distanz zur nächsten Stadt: Locarno, ca. 20 Min.
Distanz zur Autobahn: Bellinzona, ca. 30 Min.

Objekt

Ein Herrschaftshaus mit Geschichte wurde im 17. Jahrhundert von der italienischen Hochadelsfamilie Visconti erbaut. Es wurde vermutlich als 'Brücken-Zoll-Station' und Herberge gebaut und musste zu Zeiten von Wegelagerern sicher verteidigt werden. Davon zeugen die zahlreichen Schiessscharten.

Historisches Haus mit sechs Wohnungen

Das Haus kann auch als Pension betrieben werden. Räumlichkeiten für Frühstücksraum, Kurslokal, usw. vorhanden.

Das heutige Konzept basiert auf der ganzjährigen Vermietung von Ferienwohnungen und eignet sich ganz besonders für Menschen, die die Nähe zur Natur suchen und Erholung wünschen. Das Objekt bietet aber auch Gestaltungspotential für ein Bed & Breakfast, was mit wenig Aufwand erreicht werden kann. Ebenso eignet sich das Objekt für die dauerhafte Vermietung der einzelnen Wohnungen. Der grosszügige Dachstock bietet Ausbaumöglichkeiten für einen Seminar- oder Kursraum.
Das Haus, welches in den Jahren 2002/2003 sanft renoviert und mit allem Komfort ausgestattet wurde, besteht aus sechs Wohnungen wie folgt:
1.5 Zimmer-Studio von 26 m2
1.5 Zimmer-Studio von 28 m2
1.5 Zimmer-Studio von 28 m2
1.5 Zimmer-Studio von 32 m2
2.5 Zimmer-Wohnung von 45 m2
2.5 Zimmer-Wohnung von 60 m2
Der grosszügige und geschützte Garten bietet Möglichkeiten, sich zu erholen und die Seele baumeln zu lassen oder einfach zu Sein.

Sonstiges

Potential: Separates Rustico zum Ausbauen

Stichworte

Gesamtfläche: 224.00 m², Anzahl Terrassen: 6, Kubatur: 1'750.00 m³, Bundesland: Tessin, 4 Etagen, modernisiert: 2003

Lage

Objektanschrift

6661 Loco

Lagebeschreibung

Wald und Bach in unmittelbarer Umgebung.
Klima: Mediterran, 7 Std. Sonne an Weihnachten
Der Ort Loco befindet sich auf 691m.ü.M. Trotz der Höhe wachsen überall Palmen, Oliven, Wein, Mimosen, Feigenkaktus und natürlich Edelkastanien.
Das wildromantische Tal ist eine grüne Oase und durch seine Ost-West Ausrichtung von der Sonne verwöhnt, auch im Winter.

Das Dorf und das Tal: Erholung für stille Geniesser und Naturliebhaber
Loco liegt unter allen Siedlungen des Valle Onsernone an der schönsten Lage. Das malerische Dörfchen ist ein bedeutender Ort im Onsernonetal und war im Mittelalter der Hauptort mit Sitz der Talbehörden. Loco war ebenfalls das Zentrum der Strohflechterei, was dem Ort eine besondere Bedeutung zukommen lies und im 19. Jahrhundert zu einem gewissen Wohlstand beitrug. Im ortsansässigen Museum können heute noch die damaligen Werkzeuge und Webstühle besichtigt werden.
Das Onsernonetal erstreckt sich vom Centovalli bis zu den Thermalquellen von Craveggia in Italien. Der Fluss Isorno prägt mit seinen Schluchten die raue und wilde Talsohle des Onsernonetals. Das glasklare, smaragdgrüne Wasser und die glattgeschliffenen Felsen laden zum Baden in natürlichen Pools ein.
Das Onsernone begeisterte schon in früheren Zeiten nicht nur Adlige wie der Visconti-Clan. Seit dem 20. Jahrhundert gilt das Valle Onsernone und insbesondere der Ort Berzona als Künstlerkolonie, da verschiedene bekannte Künstler, Schriftsteller und Intellektuelle, wie Alfred Andersch, Elias Canetti, Max Ernst, Kurt Tucholsky, Golo Mann und Max Frisch dort zumindest zeitweilig ihren Wohnsitz hatten oder gar ihren Lebensabend verbrachten.
Das Tal erfreut sich auch äusserst grosser Beliebtheit bei Wanderern und Naturliebhabern.

Ausblick:
  • Fernblick

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden